About.

Sophie Geymüller is an Austrian singer, songwriter and vocal coach. 

 

She begins to develop her vocal instrument in her early childhood - in 2016 she successfully finishes her studies in jazz singing and teaching at the Vienna Conservatory. Sophie is a passionate vocal coach, who focuses on working on the instrument voice and body and on conveying the joy of singing. 

 

" I love to teach techniques that integrate the whole body and allow to sing with ease, no matter what style of music."  

 

Sophie gives private singing lessons. Please visit her Singstudio for further information.

 

In December 2017 she releases her debut album Holy OwlyAccompanied by great Austrian jazz musicians she presents eight unique original compositions.

  

In the Sophie Geymüller & Lukas Schönsgibl duo project together with guitarist Lukas Schönsgibl she sings their favorite jazz, pop and soul songs as well as original compositions. 

                       

                    For further information go to:

Sophie Geymüller ist eine österreichische Sängerin, Songschreiberin und Vokalcoach.

 

Seit frühester Kindheit beschäftigt sie sich mit dem Instrument Stimme. 2016 schließt sie ihr Studium für Jazzgesang und Gesangspädagogik am Vienna Konservatorium mit Auszeichnung ab. Sophie unterrichtet leidenschaftlich gerne und legt vor allem Wert auf Körperarbeit und die Vermittlung von Freude und Spaß am Singen.

 

"Ich liebe es, die Technik zur vermitteln, wie man unter Einbezug des gesamten Körpers mit Leichtigkeit singen kann, unabhängig vom Musikstil."

 

Sophie gibt in ihrem Singstudio privaten Gesangsunterricht.

Im Dezember 2017 erschien ihr Debütalbum Holy Owly. Begleitet von namhaften österreichischen Jazzmusikern präsentiert sie acht einzigartige Eigenkompositionen. 

Im Sophie Geymüller & Lukas Schönsgibl Duo singt und spielt sie mit dem Gitarristen Lukas Schönsgibl ihre Lieblingssongs und Eigenkompositionen aus Jazz, Pop und Soul.

                         

                         Mehr Infos finden Sie unter:

© 2020 by Sophie Geymüller